„Racial Hygiene“

Dokumentarfilm von Guillaume Dreyfus, 2014

Coverbild zum Film "Racial Hygiene" von Guillaume DreyfusDer folgende Dokumentarfilm ist ein Zusammenschnitt des 87-minütigen französisch-englisch-deutsch-sprachigen Originalfilms „Racial Hygiene“ von Guillaume Dreyfus mit englischen Untertiteln. Die im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten (AG BEZ) gekürzte 44-minütige Online-Fassung beschränkt sich im Wesentlichen auf die Geschehnisse in Deutschland.

Seit Herbst 2014 gibt es eine neue deutsche Fassung unter dem Titel „Lebensunwert, unerwünscht“ die wir hier am 24.01.15 veröffentlicht haben.

Der Original-Dokumentarfilm oder diese gekürzte Version kann als DVD bei uns gegen eine kleine Spende bestellt werden.

Anfragen senden Sie bitte per Mail an: bez(at)ag-bez.de

Jegliche Weiterverbreitung der hier veröffentlichten Version, d.h. d.h. Einstellen/Einbinden auf anderen Webseiten oder Videoplattformen wie youtube ist ausdrücklich untersagt. Gerne könne Sie aber auf unsere Webseite hierher verlinken.